Über uns

 

Die Sachverständigen an der Gutachtenstelle Stuttgart GmbH verfügen über umfassende Fortbildung und Erfahrung in forensisch-psychologischen Fragestellungen. Sie werden nach fallspezifischen Gesichtspunkten und zeitlicher Verfügbarkeit eingesetzt. Unsere Gutachten orientieren sich an den „Mindestanforderungen an die Qualität von Sachverständigengutachten im Kindschaftsrecht“ (Arbeitsgruppe Familienrechtliche Gutachten, Deutscher Psychologen Verlag GmbH, Berlin, 2015).

Zur Qualitätssicherung dienen folgende Verfahren:

  • Erörterung der Gutachten in einem Konferenz- und Expertensystem unter Wahrung der Anonymität
  • Persönliche Supervision und Gegenzeichnung der Gutachten durch Herrn Prof. Dr. du Bois (Facharzt für Kinder-
    und Jugendpsychiatrie) und/oder Frau Dr. Judith Arnscheid (Geschäftsführung der GA-ST)
  • Je nach Auftragslage und Vereinbarung: teilweise oder vollständige persönliche Durchführung der Gutachten
    durch die o.g. Supervisoren.
  • Regelmäßige hausinterne Fortbildungen.

Uns liegt besonders daran, dass die von uns erstellten Gutachten für alle Beteiligten nachvollziehbar, überprüfbar und verständlich sind. Wir als Sachverständige leisten unsere Arbeit nach bestem Wissen und Gewissen und verhalten uns dabei neutral und objektiv. Wir arbeiten nach den aktuellen wissenschaftlichen Standards und informieren uns regelmäßig über Neuentwicklungen im Bereich der für die jeweilige Fragestellung relevanten testpsychologischen Untersuchungen. Natürlich bemühen wir uns auch, den Gutachtenauftrag  in angemessenem Zeit- und Kostenrahmen zu erledigen.